TV ANGERSBACH 1925 E.V.

Vereinsförderung der Volksbank Lauterbach-Schlitz

Partnerprogramm fuer Vereine der Sparkasse Oberhessen fuer Internetdarstellung

D-Jugend überzeugend bei letztem Heimspiel

 

In einer sehenswerten Partie der D-Jugend der HSG Vulkan am Samstag, den 11. März 2017 gelang gegen den Hünfelder SV ein jederzeit sicherer 26:15 (13:6)-Erfolg. Vor fast 50 Zuschauern überzeugten die Vogelsberger dabei auf ganzer Linie.

Das Spiel startete mit einigen Minuten „Abtasten“, da der HSV im Hinspiel doch recht ruppig zu Werke gegangen war. Dann setzte die HSG allerdings erste Akzente, kam über Jannis Kimpel und Vincent Schnell zu einer 2:0-Führung und erhöhte diese gar auf 5:2 durch wiederum Schnell, der seine Räume nutzte und sich unglaublich einsatzfreudig zeigte.

Zwei Treffer der Gäste sorgten für den Anschluss, welcher jedoch nicht lange Bestand hatte. Mit viel Druck von den Aufbaupositionen unter Regie von Kimpel zogen die Gastgeber über 8:4 auf 12:5 davon; nun gelangen auch sehr schöne Zuspiele an Lasse Möller am Kreis, ebenso aber zwei Sprungwurftore durch Linkshänder Julian Jost. Da auch das Torhütergespann Alija Seferagic / Noah Schubert sehr aufmerksam agierte, folgte der 13:7-Halbzeitstand als logische Konsequenz.

In Halbzeit zwei stellte Coach Jens Daberkow sein Team, in dem Emanuil Prost seinen ersten Einsatz absolvierte, auf mehreren Positionen um, ohne dass man dies dem Spielfluss angemerkt hätte. Lorenz Schneider am Kreis und Julius Staffa auf Halblinks forderten die Gästedeckung ordentlich, aber auch die „gestandenen“ Kräfte um Kimpel und Schnell bewiesen sehr viel Übersicht, setzten ihre Mitspieler geschickt in Szene und brachten die HSG in der 28. Minute mit 19:7 nunmehr deutlich in Front. Hünfeld gestaltete die letzten Minuten relativ ausgeglichen, doch das 26:15-Endergebnis spiegelt die gute Leistung der Vulkanier eindrucksvoll wieder.

Es spielten: Alija Seferagic und Noah Schubert (Tor), Lorenz Schneider (3), Lasse Möller (2), Vincent Schnell (6), Jannis Kimpel (9), Julius Staffa (2), Julian Jost (3), Nico Listberger, Emanuil Prost und Philipp Wahl.

TVA Fanshop

TVA Fanshop

Twitter

HOME   |   VEREIN   |   MITGLIED WERDEN   |   NEWSLETTER   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM   |   SITEMAP   |   FANSHOP