TV ANGERSBACH 1925 E.V.

Vereinsförderung der Volksbank Lauterbach-Schlitz

Partnerprogramm fuer Vereine der Sparkasse Oberhessen fuer Internetdarstellung

Spielberichte vom 10. und 11. Februar 2017

 

Bezirksoberliga: TTC Maberzell III - 1. Herrenmannschaft (9:2)
Gegen die dritte Garnitur des Bundesligisten war für den TVA nicht viel zu holen, obwohl es nach den Doppeln noch erfreulich aussah. Denn auch in diesem schwierigen Auswärtsspiel stellten die Wartenberger wieder mal ihre Doppelstärke unter Beweis und gingen mit 2:1 in Führung.
Danach wendete sich allerdings das Blatt, lediglich Yannick Möller und Christian Langwasser hätten bei ihren knappen Niederlagen noch für Ergebniskosmetik sorgen können.
Nun steht am Samstag (15.30 h) das Heimspiel gegen den Tabellenführer Gießener SV an, in dem die Angersbacher leider drei Stammspieler ersetzen müssen, bevor der TVA dann im März wieder auf schlagbare Gegner trifft.

Faust/A. Schmidt (1), Y. Möller/Mecugni (1)


Bezirksklasse: TTG Vogelsberg - 2. Herrenmannschaft (9:1)
Auch für die BOL-Reserve der Grün-Weißen stand bei dem Meisterschaftsanwärter TTG Vogelsberg eine nahezu unlösbare Aufgabe an. Die Mannen um Mannschaftsführer Marius Möller kamen auch dementsprechend deutlich mit 1:9 unter die Räder. Lediglich Wolfgang Nau konnte für den Ehrenpunkt sorgen.

Nau (1)


Kreisliga: SG Landenhausen II - 3. Herrenmannschaft (3:9)
In der Kreisliga musste die 3. Herrenmannschaft des TVA bei der 2. Mannschaft der SG Landenhausen zum Wartenberger Derby antreten und kam dort zu einem überraschend deutlichen 9:3-Erfolg.
Da es in dieser Spielklasse in dieser Saison nur einen Absteiger gibt und dieser mit dem TSV Ilbeshausen II bereits feststeht, wurde das Abstiegsgespenst bereits verscheucht.

Stütz/J. Ortwein (1), Klingel/Lohn (1), Stütz (2), Dehmer (1), J. Ortwein (2), Bugge (1), Lohn (1)


1. Kreisklasse: SG Freiensteinau II - 4. Herrenmannschaft (9:4)
Die 4. Herrenmannschaft konnte beim Gastspiel im "Blauen Eck" zwar nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gehen, danach aber durch Marcel Pietsch und Gerhard Schmidt nur noch zwei Einzelpunkte einfahren.
Im Abstiegskampf steckt noch jede Menge Brisanz, da die halbe Liga noch davon betroffen ist.

Pietsch/Herber (1), U.Huber/Kranert (1), Pietsch (1), G. Schmidt (1)

TVA Fanshop

TVA Fanshop

Twitter

HOME   |   VEREIN   |   MITGLIED WERDEN   |   NEWSLETTER   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM   |   SITEMAP   |   FANSHOP