TV ANGERSBACH 1925 E.V.

Vereinsförderung der Volksbank Lauterbach-Schlitz

Partnerprogramm fuer Vereine der Sparkasse Oberhessen fuer Internetdarstellung

Spielberichte vom 30. März und 1. April 2017

 

Bezirksoberliga: 1. Herrenmannschaft - TTG Büßfeld (9:3)
Die 1. Herrenmannschaft empfing zum letzten Heimspiel dieser Saison das Tabellenschlusslicht TTG Büßfeld.
Da die Gäste nur mit fünf Spielern, ohne die Nummer drei Habermehl, angetreten sind, war es eine klare und schnelle Angelegenheit für den TVA.
Der zukünftige Bezirksligist konnte nur in seinem gut besetzten vorderen Paarkreuz dagegenhalten. Hier unterlagen Marco Schmidt und Thomas Faust jeweils knapp dem stark aufspielenden Schönfelder, konnten aber die Nummer eins Janis Kräupl bezwingen. Die restlichen Spiele waren alle eine klare Angelegenheit für die Gastgeber, die damit sogar ein positives Punktekonto vorweisen können.

M. Schmidt/Möller (1), Langwasser/Meugni (1), M. Schmidt (1), Faust (1), Möller (2), A. Schmidt (1), Mecugni (1), Langwasser (1)


Bezirksklasse: 2. Herrenmannschaft - Hünfelder SV (7:9)
Die BOL-Reserve des TVA empfing zum Spiel um die "goldene Ananas" den Hünfelder SV.
Das Team um Mannschaftsführer Marius Möller lag nach den Doppeln mit 1:2 in Rückstand, wobei lediglich Linke/Hohmeyer erfolgreich waren.
Im vorderen Paarkreuz konnte Wolfgang Nau mit zwei Siegen glänzen, wobei Christoph Kalender leer ausging.
Im mittleren Paarkreuz konnten Lars Linke und Marius Möller jeweils einen Einzelsieg beisteuern.
"Hinten" mussten sich Walter Hohmeyer und Stefan Dahmer jeweils dem starken Zdiarstek geschlagen geben, gewannen aber beide gegen Becker.
Das Schlussdoppel ging dann mit 3:1 an die Gäste, die damit ihren knappen Sieg klarstellten.

Linke/Hohmeyer (1), Nau (2), Möller (1), Linke (1), Hohmeyer (1), Dahmer (1)


1. Kreisklasse: 4. Herrenmannschaft - TTG Vogelsberg III (9:5)
Die 4. Herrenmannschaft empfing Zuhause das Tabellenschlusslicht TTG Vogelsberg III und sicherte sich mit einem 9:5-Erfolg den Klassenerhalt.
Ausschlaggebend für diesen Heimsieg waren die starken Doppel, die allesamt gewonnen wurden. Die Einzelspiele waren durchgehend ausgeglichen, wobei sich jeder Spieler einmal in die Siegerliste eintragen konnte.

V. Schmidt/G. Schmidt (1), D. Huber/Herber (1), U. Huber/Pietsch (1), V. Schmidt (1), D. Huber (1), G. Schmidt (1), Pietsch (1), U. Huber (1), Herber (1)


Kreisliga: Schüler B - TGV Schotten (3:7)
Die B-Schülermannschaft musste im letzten Punktspiel dieser Saison zuhause gegen den TGV Schotten antreten.
Der Meister erwies sich als der zu erwartende starke Gegner, wobei lediglich Till Schwichtenberg dagegenhalten konnte.

Schwichtenberg/Killer (1), Schwichtenberg (2)

TVA Fanshop

TVA Fanshop

Twitter

HOME   |   VEREIN   |   MITGLIED WERDEN   |   NEWSLETTER   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM   |   SITEMAP   |   FANSHOP